Die Schöpfung

projekte_banner-1

2009 erwirbt die Ede-Sörensen-Stiftung eine Arbeit des Bildhauers Ben Siebenrock mit dem Titel “Die Schöpfung”. Ursprünglich sollte diese Arbeit auf der Kleikuhle platziert werden, dann hat sie aber ihren festen Platz auf dem neu gestalteten Schulhof der Theodor-Storm-Schule gefunden. „Die Schöpfung” zeigt auf dem 7 Tonnen schweren Findling einen Handabdruck, so dass suggeriert wird, dass Steine einmal weich waren.

“Hier geht es um das Schöpferische”, sagt Siebenrock, ”-im Menschen, aber auch um die Schöpfung selbst. Die Hand sammelt zum Beispiel Regen. Aber er fließt auch wieder ab. Die Schöpfung als dynamischer Prozess….”


 

Galerien:

Schöpfung - Aufbau
Einweihung Schöpfung
Schöpfung und Ästheten